Samstag, 8. März 2014

Das Kartoffelherz





















Er schälte die Kartoffeln, wie er es immer tat, wenn es Reibekuchen gab. Er hackte auch die Zwiebeln, denn er wusste, sie würde wieder weinen müssen. Er wollte sie beschützen. Er wusste nicht, dass sie schon lange keine Tränen mehr übrig hatte. Nicht einmal mehr für die Zwiebeln.
Ihr Herz, zur Kartoffel erstarrt.

Keine Kommentare: